Herzlich willkommen!

Gegründet 1993 als freie und unabhängige Wählervereinigung unter dem Namen Bürger für Frankfurt BFF e. V. sind wir seit 2001 - einige Jahre auch unter der Bezeichnung Freie Wähler (FW) - mit einer Fraktion im Frankfurter Römer vertreten.

Aktuell, also seit der Kommunalwahl am 6. März 2016, stellen wir einen ehrenamtlichen Stadtrat, drei Stadtverordnete sowie insgesamt 23 Ortsbeiratsmitglieder. Damit sind die Bürger Für Frankfurt BFF als einzige nicht parteigebundene Stimme engagierter Bürger sowohl im Magistrat als auch in der Stadtverordnetenversammlung und allen 16 Ortsbeiräten vertreten! Mit konstruktiver parlamentarischer Arbeit sowie dem Mut auch zu unbequemen Wahrheiten haben sich unsere Mandatsträger Beachtung und Respekt verschafft. Für ihren Fleiß bei der Erarbeitung von Anträgen und Anfragen erhält die BFF-Fraktion im Römer Jahr für Jahr Bestnoten. BFF - Besser Für Frankfurt!

Die starke Stimme der Frankfurter Bürgerschaft:

Wir sagen, was wir tun und tun, was wir sagen.

Aktuelles

Vertragsbeendigung in Römer-Koalition kaum durchsetzbar

Weiterlesen

Großes Interesse an Rundgang der BFF-Fraktion

Weiterlesen

Der Magistrat und Erich Feldmann feiern mit "Pulse of Europe"

Weiterlesen

Cappelluti, die "Grünen", die CDU und das tolerante Frankfurt

Weiterlesen

OB-Feldmann hat merkwürdige Helden und Ideen

Weiterlesen

BFF-Fraktion fordert Information über judenfeindliche Vorfälle

Weiterlesen

BFF-Fraktion fordert städtischen Ordnungsrahmen

Weiterlesen

Patrick Schenk tritt als Direktkandidat zur hessischen Landtagswahl an

Weiterlesen

Haushaltsrede des BFF-Fraktionsvorsitzenden Schenk

Weiterlesen

Überwältigende Mehrheit gegen ultramoderne Architektur

Weiterlesen