BFF-Fraktion im Römer hat sich gebildet

Wolfgang Hübner weiterhin Fraktionsvorsitzender 

BFF-Fraktion - Mitteilung 01-16

Die gewählten Stadtverordneten der Bürger Für Frankfurt BFF haben sich zu einer Fraktion zusammengeschlossen. Vorsitzender der Fraktion bleibt, wie auch in der vergangenen Wahlperiode, Wolfgang Hübner, der ebenso seit 2001 der Stadtverordnetenversammlung angehört wie sein Stellvertreter im Fraktionsvorsitz, Patrick Schenk. Ingeborg Leineweber, zugleich Mitglied im Ortsbeirat in Nieder-Erlenbach, ist das dritte Mitglied der Fraktion.

Mathias Mund, bislang Stadtverordneter, ist neuer Fraktionsgeschäftsführer. Aus dem Kreis der insgesamt 21 BFF-Ortsbeiräte hat sich ein sechsköpfiger Beirat gebildet, der an wichtigen Entscheidungsfindungen der Fraktion beteiligt werden soll. Die BFF-Fraktion im Römer misst der Arbeit der in allen 16 Frankfurter Ortsbeiräten vertretenen 21 Mandatsträger besondere Bedeutung bei. Politische Grundlage sowohl der Arbeit im Römer wie in den Ortsbeiräten ist das Wahlprogramm 2016 bis 2021.